AUFGABENKREIS DES VORSTANDES

§ AUFGABENKREIS DES VORSTANDES

Dem Vorstand obliegt die Leitung des Vereines. Ihm kommen alle Aufgaben zu, die nicht durch die Statuten einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind. In seinem Wirkungsbereich fallen insbesondere folgende Angelegenheiten:
(a) Erstellung des Jahresvoranschlages sowie Abfassung des Rechenschaftsberichtes und des Rechnungsabschlusses;
(b) Vorbereitung der Generalversammlung;
(c) Einberufung der ordentlichen und außerordentlichen Generalversammlung;
(d) Verwaltung des Vereinsvermögens;
(e) Aufnahme, Ausschluß und Streichung von Vereinsmitgliedern;
(f) Aufnahme und Kündigung von Angestellten des Vereines.
(g) Festsetzung der Höhe der Beitrittsgebühr und Mitgliedsbeiträge für ordentliche und außerordentliche Mitglieder.