AUSRÜSTUNG

Als Anfänger reicht lockere Sportbekleidung in der man sich gut bewegen kann. Sonst ist vorerst keinerlei Ausrüstung nötig. Auch keine Hallenschuhe, da bei diesem Kampfsport barfuß in der Trainingshalle trainiert wird. Fortgeschrittene, die beim Wettkampftraining mittmachen oder Gürtelprüfungen ablegen, können sich einen Tobok (Taekwondo-Anzug), Fußschoner, Schienbein u. Unterarmschützer ganz einfach bei Thomas, einem unserer Vereinsmitglieder, bestellen.