AUSRÜSTUNG

Als Anfänger reicht lockere Sportbekleidung mit langer Trainingshose in der man sich gut bewegen kann. Sonst ist vorerst keinerlei Ausrüstung nötig. Auch keine Hallenschuhe, da beim Training barfuß in trainiert wird. Fortgeschrittene, die beim Wettkampftraining mittmachen oder Gürtelprüfungen ablegen, benötigen einen Dobok (Taekwondo-Anzug) und eine vorgeschriebene Schutzausrüstung.